28. Hanse-Sail Rostock

Wer sich für maritime Events, den Anblick weißer Segelschiffe und den Duft des salzhaltigen Meerwassers begeistern kann, für den ist die Hanse Sail in Warnemünde ein Pflichttermin. Vom 12. bis zum 15. August werden über 200 Segel- und noch fahrtüchtige Museumsschiffe im Rostocker Stadthafen vor Anker gehen. An Land wird sowohl im Rostocker Stadthafen als auch am Alten Strom in Warnemünde eine große Bummelmeile aufgebaut werden. Hier finden die Besucher neben klassischen Andenken auch Schönes und Besonderes von den Kunsthandwerkern aus der Region.

Die Sail auf dem Wasser erleben: Mitsegeln und Open Ship-Termine

Besucher können die Schiffe nicht nur von Weitem bestaunen, sondern entweder mitsegeln oder die Open Ship- Termine besuchen. Über die Buchungszentrale im Internet können Sie mit etwas Glück auch jetzt noch Tickets für die Ausfahrten der Segelschiffe ergattern. Sie können darüber sowohl Kurzfahrten als auch Tagesausflüge und Abendfahrten buchen. Sogar mehrtägige Segeltörns auf den Windjammern werden angeboten.

Wer lieber festen Boden unter den Füßen behalten möchte, der kann sich die Open Ship Termine merken. Hier öffnen die Segler vor Anker ihre Türen, um neugierigen Besuchern einen Blick ins Innere des Schiffes zu erlauben. Open Ships sind immer durch eine Tafel vor den Schiffen gekennzeichnet.